Drucken
PDF

Struktur

Das gesamte Royal Ranger-Programm ist in vier Altersstufen unterteilt. Damit wird den unterschiedlichen Entwicklungsansprüchen jeder Altersstufe Rechnung getragen.

 

Starter

Der Einstieg in das Royal Rangers Programm beginnt mit der Starterstufe für die 7 - 8 jährigen Jungen und Mädchen. Das RR-Programm sieht für diese Altersgruppe eine interessante, phantasievolle und herausfordernde Gestaltung der Arbeit vor. Sie ist von häufigem Methodenwechsel und Aktionen die dem Bewegungsdrang der Kinder in diesem Alter entsprechen bestimmt. Inhalte werden spielerisch erarbeitet. Die Entwicklung der Teamfähigkeit ist ein wichtiges pädagogisches Ziel.

Die Starterstufe gliedert sich in vier Teilabschnitte, welche die Kinder durch Erfüllung bestimmter Aufgaben abschließen. Für jedes erlangte Stufenziel erhält das Kind ein Abzeichen, das auf die Starterweste aufgenäht wird.

 

Kundschafter

Kundschafter nennen wir die 9 - 11jährigen. Abenteuerliche und phantasievolle Gestaltung der Treffs, spielerische Herausforderung und Lernen für das Abenteuer, sowie die Teilnahme an Camps und Großcamps, bestimmen die Arbeit in dieser Altersstufe. Auch hier gibt es wieder die Untergliederung in 4 verschiedene Stufen des Wachstumspfades: Beobachter, Entdecker, Forscher und Meister. Die Aufgaben zur Erreichung dieser Stufen sind aus den Bereichen Pfadfinder- und Lagertechnik, Erste Hilfe und Bibel.

Die soziale Verantwortung wird durch die unterschiedlichsten Dienste in Gemeinde, im Stamm, zu Hause oder an Mitmenschen eingeübt. Als Kundschafter darf man das für die Rangers typische Klufthemd mit dem gelb-blauen Halstuch tragen.

 

Pfadfinder

In dieser Stufe sind die Jugendlichen 12 bis 14 Jahre alt. Gesteigerte Herausforderung, Vergrößerung des Aktionsradius und Entwicklung von Selbstän- digkeit und Verantwortung durch aktive Beteiligung an Planung und Leitung einzelner Programm- punkte prägen die RR Arbeit in diesem Alter. Neben den Camps bilden Hajks, Fahrten und Groß- fahrten einen neuen Schwerpunkt.

Die Aufgaben zur Erreichung der drei Stufenziele in dieser Altersgruppe sind differenzierter und umfangreicher als in den Stufen vorher und können je nach Interesse aus den Gebieten, wie z.B. Sport, Technik, Naturkunde, Politik, Religion u.a., ausgewählt werden.

 

Pfadranger

Pfadranger nennen wir die 15 - 17jährigen Rangers. In diesem Alter wird projektorientiert und in zunehmendem Maße eigenverantwortlich gearbeitet, wobei die Verantwortung für und der Dienst an Mitmenschen, Gesellschaft und Gemeinde besondere Bedeutung findet und das Projekt eine echte Herausforderung für den Jugendlichen darstellen muß. Diese Projekte haben RIDEs (Ranger im Dienst Einsatz) zum Ziel, Aktionen mit denen Menschen auf lokaler, nationaler und auch auf internationaler Ebene gedient werden soll.

So kann z.B. ein internationaler 3 Sterne Ride die Jugendlichen nach Rumänien führen um Bedürftige mit Hilfsgütern zu versorgen oder karitative und missionarische Einsätze in Kinderheimen durchzuführen. Unser Slogan "Wachsen durch dienen" hat zentrale Bedeutung für das Pfadrangerprogramm. Die höchste Auszeichung für Pfadrangers ist die Scout-Prüfung.